1. Steirische Buzara im Glas am Markt

Buzara Gericht: Krebsentascherl. (Foto Werner Krug)Ab sofort gibt es mit der „Blumauer Tomaten Buzara“ die 1. steirische Buzara-Sauce fertig im Glas – gemeinsam in monatelanger
Arbeit entwickelt von Istrien-Liebhaber Christof Widakovich und Frutura, Produzent und Österreichs größter Vermarkter von Obst und Gemüse mit Sitz im oststeirischen Hartl.

„Blumauer Tomaten Buzara“ ist die 1. steirische Buzara-Sauce fertig im Glas, entwickelt von Istrien-Liebhaber Christof Widakovich und Frutura. (Foto Werner Krug)
„Blumauer Tomaten Buzara“ ist die 1. steirische Buzara-Sauce fertig im Glas, entwickelt von Istrien-Liebhaber Christof Widakovich und Frutura. (Foto Werner Krug)

Diese einzigartige Sauce für den Weitergebrauch beinhaltet nicht nur ausgewählte Blumauer Tomaten aus der nachhaltigen Frutura Thermal-Gemüsewelt, sondern auch jahrzehntelange Küchenerfahrung von Fisch-Spezialist Widakovich.

Man kennt seine Pasta á la Buzara hauptsächlich aus dem Urlaub – doch nun gibt es diesen vollmundigen Geschmack nach reifen
Tomaten, gepaart mit mildem Knoblauch, Kräutern aus dem Garten und einem Schuss vom guten Hauswein auch in unvergleichlicher Qualität zu Hause zu ergattern. 

Die „Blumauer Tomaten Buzara“ beinhaltet nicht nur ausgewählte Blumauer Tomaten aus der nachhaltigen Frutura Thermal-Gemüsewelt, sondern auch jahrzehntelange Küchenerfahrung von Fisch-Spezialist Christof Widakovich. (Foto Werner Krug)
Die „Blumauer Tomaten Buzara“ beinhaltet nicht nur ausgewählte Blumauer Tomaten aus der nachhaltigen Frutura Thermal-Gemüsewelt, sondern auch jahrzehntelange Küchenerfahrung von Fisch-Spezialist Christof Widakovich. (Foto Werner Krug)

„Wir wollten den authentischen Geschmack, den man sonst nur aus dem Urlaub oder von einem Buzara-Gericht im EL PESCADOR
oder Fischwirt kennt, für jedermann Daheim zugänglich machen“, so Widakovich. „Wir haben fast ein Jahr lang an der richtigen
Rezeptur getüftelt, haben in unserer zentralen Gourmetküche viel experimentiert und gekostet, um das perfekte Ergebnis zu erhalten. Und darauf sind wir jetzt sehr stolz. Unsere ,Blumauer Tomaten Buzara‘ besteht aus selektierten Tomatensorten von Frutura.“

Diese wurden auf unterschiedliche Weisen verarbeitet und zusammengefügt – mit Gemüsebouillon, Weißwein, Olivenöl, Knoblauch, Schalotten und Basilikum. Schonend haltbar gemacht, ist dieses Produkt im Glas eine pure Geschmacksexplosion. Zuhause
lässt es sich leicht weiterverarbeiten – zum Beispiel in einer Pasta, zu Gnocchi, mit Garnelen oder Muscheln, als Sauce oder Suppe.

Auch Frutura-Chef Manfred Hohensinner zeigt sich begeistert: „Ich bin stolz, gemeinsam mit Christof ein derartiges Top-Produkt
auf den Markt gebracht zu haben. Die Blumauer Tomate gilt als die geschmackvollste Tomate Österreichs und stammt aus der
nachhaltigsten Produktionsstätte Europas. Geerntet wird erst, wenn unsere Tomaten auch wirklich reif auf der Rispe hängen – und
das händisch! Eine sehr unübliche Art der Produktion in Europa.“
Künstlerin Angelika Fink zeichnet mit ihrem Bild verantwortlich für das kreative Etikettendesign.

Bei der Präsentation u. a. anwesend: Frutura-Eigentümer Manfred Hohensinner, Tochter und Geschäftsführerin Katrin Hohensinner, Künstlerin Angelika Fink (gestaltete das Bild, welches am Etikett zu sehen ist), GenussHauptstadt Graz-Chefin Waltraud Hutter und Messe-Vorständin Barbara Muhr.

Großes Beitragsfoto: Frutura-Eigentümer Manfred Hohensinner mit Tochter und Geschäftsführerin Katrin Hohensinner, Christof Widakovich, Künstlerin Angelika Fink und GenussHauptstadt Graz-Chefin Waltraud Hutter. (Foto Werner Krug)

www.grossauer.co.at
www.frutura.com 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*