Schlagwort-Archive: Soroptimist Club

Meine 7 Fragen an Grafikdesignerin Annette Uhl

Die Grafikdesignerin aus Leidenschaft kann stolz auf 28 Jahre Erfahrung in Grafikdesign, Webdesign, auf social media Kampagnen und Fotografie zurückblicken. Namhafte Firmen wie Shopping City Seiersberg, sREAL, Wolfram Bergbau- und Hütten AG uvm. vertrauen auf ihre Kreativität. Annette Uhl hat aber auch schon 2 Bücher herausgebracht, eines wartet auf seine Präsentation.

Die Grafikdesignerin Annette Uhl kann stolz auf 28 Jahre Erfahrung in Grafikdesign, Webdesign, auf social media Kampagnen und Fotografie zurückblicken. (Foto Uhl Design)
Die Grafikdesignerin Annette Uhl kann stolz auf 28 Jahre Erfahrung in Grafikdesign, Webdesign, auf social media Kampagnen und Fotografie zurückblicken. (Foto Uhl Design)

Liebe Annette, mit 28 Jahren Erfahrung in Grafikdesign, Webdesign, social media Kampagnen und Fotografie, was hat sich aus Deiner Sicht in diesen Bereichen stark verändert?
Auf jeden Fall die Geschwindigkeit. Vor 28 Jahren haben wir noch die finalen Druckdaten auf einen Datenträger (Cardrige) übertragen und einen Fahrradboten kontaktiert, der diese dann zur Druckerei brachte. Heute ist aufgrund der vielen technischen Möglichkeiten das nicht mehr notwendig bzw. uptodate. Kaum ist eine Druckdatei erstellt, wird diese schon im Internet zur Verfügung gestellt und die Druckerei empfängt sie in Sekundenschnelle. Einfach unglaublich! Früher hat man Briefe versendet und Tage später eine Antwort erhalten. Heute schreibt man ein E-Mail und ist schon verwundert, wenn diese nicht in wenigen Stunden beantwortet wird… Eine sehr schnelllebige und vielleicht auch etwas hektische Zeit, in der wir jetzt angekommen sind.

Was macht Dir selbst beruflich am meisten Freude?
Der Kontakt mit den Kunden, die kreative Arbeit – beginnend mit Scribbeln und danach die finale Ausarbeitung der Ideen in den verschiedenen Grafikprogrammen. Und am meisten freut man sich dann auf das Endprodukt und auf einen zufriedenen Kunden!

Welches war Dein bisher aufwendigstes/herausforderndstes Projekt?
Viele Projekte haben uns gefordert und das ist schön so. Das macht die Arbeit spannend und aufregend. Eines der größeren Projekte war jedoch ein 180-seitiges Kochbuch „Freunde einkochen“, welches ich kostenlos für den Soroptimist Club Leibnitz – in dem ich selbst ein aktives Clubmitglied bin – erstellt habe.

Du bist verheiratet, hast zwei Söhne, eine eigene Agentur und engagierst Dich im Soroptimist Club Leibnitz. Wieviel Zeit bleibt Dir noch für Dich?
Meinen Job als Grafikdesignerin sehe ich fast als mein Hobby. Demnach fühlt es sich nicht immer nur wie Arbeit an (schmunzelt). Mein Mann Gerhard unterstützt mich sowohl in der Agentur als auch zuhause. Ihm habe ich es zu verdanken, dass alles, was ich mache, überhaupt erst möglich ist. Dadurch finde ich auch ausreichend Zeit mich sportlich zu betätigen: Pilates, Workouts & Walken. In der Freizeit versuche ich auch meine Freundschaften zu pflegen, besuche kulturelle Veranstaltungen und widme mich vor allem meiner Familie. Und wenn mir dann noch etwas Zeit übrigbleibt, schreibe ich leidenschaftlich gerne Bilderbücher…

Was möchtest Du Deinen Kindern, überhaupt jungen Menschen mitgeben?
Meinen zwei Söhnen vermittle ich Werte wie Selbstvertrauen, Courage, Empathie und vor allem Hilfsbereitschaft, Fairness und Gerechtigkeit. Freundlichkeit ist im Umgang mit Menschen für mich wohl das Wichtigste. Egal wie sehr ich gerade unter Druck bin. Jedes E-Mail wird von mir höflich und mit genügend Zeit beantwortet. Es ist schön zu lesen, wenn jemand „Liebe Frau Uhl…“ und nicht „Hallo!“ schreibt. Es sind im Alltag die vielen kleinen Dinge, die einen gut gestimmt sein lassen. Jungen Menschen möchte ich sagen, dass sie an sich glauben und ihr Hobby zum Beruf machen sollen. Dann macht alles viel mehr Spaß und führt auch zum Erfolg!

Du hast im Eigenverlag auch zwei Bücher geschrieben: Vor einigen Jahren das Bilderbuch „Einfach einzigartig“ für Kinder ab 5 bis 10 Jahren, das von der Zahl Null handelt, die viel mehr wert ist, als man allgemein glauben möchte. Und 2021 hast Du die Biografie „Augenlicht: Mitten im Leben trotz Handicap geschrieben, über das Leben Deines Vaters. Was sind Deine Beweggründe dafür gewesen?
Das Bilderbuch „Einfach einzigartig“ habe ich für meine zwei Söhne geschrieben. Hier wurde von mir das leidige Thema „Mobbing“ behandelt. Mir war es hier wichtig zu sagen „Du bist einfach einzigartig! Glaube an dich und nehme Abstand von Menschen, die dir nicht guttun bzw. Gutes tun wollen!“ Dieses Buch habe ich dann zwei Serviceclubs aus Leibnitz vorgestellt und sie waren davon begeistert. Somit haben sie 3.000 Stück bestellt und für den guten Zweck verkauft. Das war eine echt tolle Sache!

Die Biografie „Augenlicht – mitten im Leben trotz Handicap“ habe ich für meinen Vater Werner F. Uhl zu seinem 80. Geburtstag geschrieben. Leider ist er kurz davor verstorben. Aber er durfte es noch zu Lebzeiten stolz in seinen Händen halten. Die Präsentation des Buches fand nach seinem ersten Sterbejahr in Form einer Vernissage im alten Kino Leibnitz statt. Für mich einer der berührensten Momente in meinem Leben.

Und ein weiteres Buch wartet auf seine Präsentation?
Dieses wird wieder ein Bilderbuch. Von der Thematik handelt es sich hier um einen kleinen süßen Hund, der in ein Tierheim gebracht werden musste. Hier möchte ich aufzeigen, wie gut man sich die Anschaffung eines Haustieres überlegen sollte, damit es eben nicht im Tierheim landet… Dieses Buch möchte ich meiner verstorbenen Freundin Sylvia Kraber widmen, die sich zu Lebzeiten unglaublich energisch für den Tierschutz eingesetzt und auch das Tierheim Adamhof in Straß/Steiermark gegründet hat.

Buch „Augenlicht – mitten im Leben trotz Handicap“
Diese bewegende Biografie erzählt von Annettes Vater, einem ambitionierten Lokalpolitiker, Pädagogen, sowie Aquarell- & Acrylmaler aus der Südsteiermark. Geboren mitten im 2. Weltkrieg in der Weststeiermark als Sohn eines Schneiders, verlor er als Kleinkind durch einen tragischen Unfall für lange Zeit sein Augenlicht. Operationen und schmerzhafte Behandlungen an seinen Augen begleiteten ihn sein ganzes Leben lang. Annette schrieb die Biografie anlässlich seines 80. Geburtstages, den er leider nicht mehr erlebte – er konnte aber das Buch noch stolz in seinen Händen halten. „Seine Lebensgeschichte, geprägt von Bewegung, Aktivität, Leidenschaft, Leid und Verzicht, fesselte mich so sehr, dass ich sie in Buchform brachte“, sagt Annette Uhl.

Bilderbuch „Einfach einzigartig“ für Kinder ab 5 bis 10 Jahren
Darin erzählt Annette Uhl eine spannende und zugleich berührende Geschichte über die Zahl Null, die viel mehr wert ist, als man allgemein glauben möchte. Es ist eine Geschichte über Zweifel und Selbstvertrauen, Kinder lernen darin ein Auf und Ab im Leben der Zahl 0 kennen. Sie setzen sich mit den Begriffen Freundschaft, Fröhlichkeit, Glück, Stolz, Zweifel und Kritik auseinander. Die Geschichte der Zahl 0 zeigt einen Weg, wie man schwierige Situationen durch liebevolle Begleitung von Freunden, Geschwistern oder Eltern in den Griff bekommen kann. So gewinnen Kinder mehr Selbstvertrauen und sind dadurch in der Lage, ihr Leben ein bisschen leichter zu meistern.

„Diese Geschichte soll jedem von uns Mut machen, an sich selbst fest zu glauben. Jeder von uns ist etwas ganz besonderes – jeder von uns ist einzigartig! Jeder von uns hat unterschiedliche Vorzüge,  Talente, Interessen und Charaktereigenschaften. Dies macht uns alle individuell. „Glaub an Dich! Du bist einfach einzigartig!“ ist hier die wichtigste Botschaft der Autorin.

Bestellung der Bücher unter www.uhl-art.at/augenlicht oder per E-Mail unter office@uhl-design.at. 

Großes Beitragsfoto: Buch „Einfach Einzigartig“ von Grafikdesignerin Annette Uhl. (Foto Uhl Design)

 

Share Button

Kino Charity & Kochbuchpräsentation „Freunde einkochen“

Kino Charity und Präsentation des Kochbuchs „Freunde einkochen“ im Diesel Kino Leibnitz. (Foto Soroptimist Club Leibnitz)Der Soroptimist Club Leibnitz lud im Mai zur Kino Charity und Präsentation des Kochbuchs „Freunde einkochen“ ins Diesel Kino Leibnitz. Liebhaber feiner Weiterlesen

Share Button

Das Kochbuch „Freunde einkochen“ ist eine kulinarische Haubensammlung der Südsteiermark

Kochbuch "Freunde einkochen" des Soroptimist Club Leibnitz. (Foto Ullrich Schneebauer)Mit dem Kochbuch „Freunde einkochen“ zeigt der Soroptimist Club Leibnitz, wie man seine Freunde genuss- und liebevoll „einkocht“. Mit ihrem jüngsten Weiterlesen

Share Button