GenussSalon Graz – Schmankerlmarkt der Königsklasse

Genusskrone 2019 Landessieger (Foto Fischer)Anfang März stand die GenussHauptstadt Graz wieder einmalim Zeichen der regionalen Kulinarik. Im Grazer Congress ging in diesem Jahr der wohl größte Schmankerlmarkt des Landes bereits zum 5. Mal über die Bühne.

Die GenussHauptstadt Graz stand wieder einmal im Zeichen der großartigen regionalen Kulinarik (Foto Fischer)
Die GenussHauptstadt Graz stand wieder einmal im Zeichen der großartigen regionalen Kulinarik (Foto Fischer).

Die prämierten bäuerlichen und handwerklichen Spezialitätenerzeuger stellten sich der Publikumsjury und bei der Live-Verkostung vor Ort konnten alle 289 ausgezeichneten Produkte probiert und bewertet werden. Im Anschluss wurden die Landessieger gekürt.

Insgesamt präsentierten 95 Betriebe aus der Steiermark ihre Produkte in 21 Kategorien. Alle Finalisten mussten sich bereits im Vorfeld im Rahmen der Steirischen Spezialitätenprämierung einer Fachjury stellen. Nur die besten regionalen Produkte schafften es ins große Finale zum GenussSalon. 

GenussHauptstadt Graz: Insgesamt präsentierten 95 Betriebe aus der Steiermark ihre Produkte in 21 Kategorien. Nur die besten regionalen Produkte schafften es ins große Finale zum GenussSalon. (Foto Fischer)
GenussHauptstadt Graz: Insgesamt präsentierten 95 Betriebe aus der Steiermark ihre Produkte in 21 Kategorien. Nur die besten regionalen Produkte schafften es ins große Finale zum GenussSalon. (Foto Fischer) 

Besonderes Highlight: Eine Kinderjury durfte auch heuer wieder ihre „Sterntaler“ vergeben – und damit die beliebtesten Produkte in den Bereichen Speck, Kochschinken, Käse und Saft küren. Die Kinderjury wurde heuer von der Volksschule Dobl gestellt.

Kategorie Innovation Obstprodukte: Appletinies Bio Zartbitter von Lukas Wilfling, Landwirtschaftskammer Steiermark Vize-Präsidentin Maria Pein und Franz Deutschmann - Obmann Direkt vom Bauernhof Marketingverein (Foto Fischer)
Kategorie Innovation Obstprodukte: Appletinies Bio Zartbitter von Lukas Wilfling, Landwirtschaftskammer Steiermark Vize-Präsidentin Maria Pein und Franz Deutschmann – Obmann Direkt vom Bauernhof Marketingverein (Foto Fischer)

Neu: Erstmals gab es heuer auch für innovative Produkte in fünf Kategorien Landessieger. Um diese Auszeichnung ins Rennen gegangen sind neu interpretierte Produkte aller Art: Von neuartigen Gemüseprodukten über Innovationen im Glas bis hin zu unbekannten Spezialitäten aus den Regionen fanden die Gäste alles, was das Schlemmerherz begehrt.

Vierfachsieger Vinzenz Stern mit Partnerin Julia Schröttner, Familienbetrieb in Rohrbach Steinberg. „Ich habe schon stark mit einem Landessieg gerechnet, aber gleich drei und noch ein Sterntaler – das ist fantastisch." (Foto Fischer)
Vierfachsieger Vinzenz Stern mit Partnerin Julia Schröttner, Familienbetrieb in Rohrbach Steinberg. „Ich habe schon stark mit einem Landessieg gerechnet, aber gleich drei und noch ein Sterntaler – das ist fantastisch.“ (Foto Fischer)

Maria Pein, Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer Steiermark: „Familiengeführte bäuerliche Betriebe mit transparenter Produktion und Wirtschaften im Einklang mit der Natur prägen die steirische Land- und Forstwirtschaft und sind die Grundlage für die hohe Qualität der bäuerlichen Erzeugnisse, die beim GenussSalon Graz im Mittelpunkt stehen. Mit großer Sorgfalt und Leidenschaft sowie enormem Fachwissen und jahrelanger Erfahrung bewirtschaften die Bäuerinnen und Bauern unser Land und stellen Lebensmittel her, die gut für Mensch und Umwelt sind. Neben einer praxisorientierten Beratung zur Umsetzung der zu beachtenden rechtlichen Rahmenbedingungen sehen wir als Kammer die jährlichen Produktprämierungen als wichtige Unterstützung für die direktvermarktenden Betriebe. Eine Prämierung ist nicht nur eine wichtige Bestätigung für die Betriebe, sondern auch für die Kunden. Sie zeugt von hoher, geprüfter Qualität und gibt auf diese Weise Sicherheit für den Kauf und schenkt Vertrauen gegenüber den Produzenten.“

Franz Deutschmann, Obmann des Direkt vom Bauernhof Marketingvereins: „Beim GenussSalon Graz trifft Land auf Stadt. Wir zeigen die kulinarischen Schätze der Steiermark und ermöglichen den Gästen, eine Vielfalt an einzigartigen Spezialitäten zu erleben. Neben den Menschen, die für die jeweilige Qualität eines echten regionalen Produktes stehen, ist selbstverständlich der Geschmack wesentlich – und darüber müssen die KonsumentInnen selbst entscheiden. Daher hat das letzte Wort bei unserer Steirischen Spezialitätenprämierung auch immer das Publikum. Mit Veranstaltungen wie dem GenussSalon zeigen unsere Betriebe, wie echte regionale Lebensmittel schmecken und welche kulinarischen Kostbarkeiten es in unserem Land zu entdecken gibt.“

Beim GenussSalon 2019 zeigten wieder die Besten der Besten ihre Produkte - regional, innovativ und handwerklich. (Foto Fischer)
Beim GenussSalon 2019 zeigten wieder die Besten der Besten ihre Produkte – regional, innovativ und handwerklich. (Foto Fischer)

Margareta Reichsthaler, Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH: „Unsere bäuerlichen und gewerblichen Handwerksbetriebe prägen in vielerlei Hinsicht das kulinarische Bild der Steiermark. Ihre regional erzeugten und handwerklich veredelten Spezialitäten machen unser Land nicht nur zu einem beliebten kulinarischen Ausflugsziel für Gäste aus dem In- und Ausland, sondern pflegen unsere so wertvollen Kulturräume und tragen dazu bei, dass wir uns stolz als Vorreiter in Sachen Regionalität und Saisonalität sehen dürfen.“ 

Großes Beitragsfoto: Landwirtschaftskammer Vize-Präsidentin Maria Pein, Franz Deutschmann – Obmann Direkt vom Bauernhof Marketingverein, und GenussRegion Österreich Obfrau Margareta Reichsthaler (Foto Fischer)  

www.gutes.at    
www.genuss-region.at   
www.stmk.lko.at

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*