Notte di Sprudel am 6. August im APERITIVO

APERITIVO - Notte di Sprudel am 6. August 2021. (Foto Aperitivo)Notte di Sprudel beim APERITIVO – ein exklusiver Abend ganz im Zeichen der Winzersekte, Frizzante, Pet Nats und mehr.  In der sehr speziellen Pop-up-Bar an der Weinstraße findet man  unkomplizierte italienische Lebensfreude. Am 6. August werden acht ausgesuchte Winzer aus der Region (Potzinger, Harkamp, Maitz, Skoff Original, Kästenburg, Leber-Vracko, Langmann und Schwarzl) ihre besten Schaumweine  präsentieren und laden auch zu tollen Gesprächen ein. Während des prickelnden Genusses gibt es Kulinarisches aus Bella Italia – herrliche venezianische Cicchetti und verschiedene Focacce. Für die richtige Stimmung sorgt dezente, italienische Urlaubsmusik. 

Am 6. August werden acht ausgesuchte Winzer aus der Region - Potzinger, Harkamp, Maitz, Skoff Original, Kästenburg, Leber-Vracko, Langmann und Schwarzl - ihre besten Schaumweine in der Pop-up-Bar APERITIVO in Ratsch an der Weinstraße präsentieren. (Foto Aperitivo)
Am 6. August werden acht ausgesuchte Winzer aus der Region – Potzinger, Harkamp, Maitz, Skoff Original, Kästenburg, Leber-Vracko, Langmann und Schwarzl – ihre besten Schaumweine in der Pop-up-Bar APERITIVO in Ratsch an der Weinstraße präsentieren. (Foto Aperitivo)

Preis für die Verkostung (rund 20 Sekte & Schaumweine, Cicchetti & Focacce): € 49,- pro Person (Barzahlung vor Ort)

WICHTIG! Reservierung wegen beschränkter Teilnehmerzahl: info@aperitivo-bar! First come, first serve
Die Verkostung startet um 17 Uhr und dauert bis ca. 20.30 Uhr. Weitere Weine bzw. Focacce auf Anfrage bzw. nach der Verkostung  möglich!

Notte di Sprudel
Fr. 6. August 2021, 17 Uhr
Ort: APERITIVO, Winzerhaus Potzinger, Ratsch 5, 8461 Ehrenhausen.

ACHTUNG! Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt!

Großes Beitragsfoto: APERITIVO – Notte di Sprudel am 6. August 2021. (Foto Aperitivo)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*