Schlagwort-Archive: Cannes

Monopole Fashion for Film Show: Premieren-Couture-Event in Cannes ein großer Erfolg

Monopole Fashion for Film Show: Premieren-Couture-Event in Cannes ein großer Erfolg (Photos Courtesy of Event City International)Monopole Fashion for Film Show: Premieren-Couture-Event in Cannes ein großer Erfolg. Gala-Abend mit Präsentationen der weltweit führenden Mode- und  Weiterlesen

Share Button

Unstopable: Beatrice Turin mit zwei großartigen Auftritten in Cannes

Beatrice Turin mit zwei großartigen Auftritten in Cannes. (Foto Max Winter)Miss Europe Beatrice Turin verzauberte nach ihren Auftritten in New York jetzt das Publikum  in Cannes. Anlässlich der 9. Global Short Film Awards, die im Rahmen einer Benefiz Gala für Pink Ribbon Weiterlesen

Share Button

French Riviera Film Festival enthüllte das offizielle Plakat für 2024

French Riviera Film Festival enthüllte das offizielle Plakat für 2024. (Foto FRFF)Filmfestival der Côte d’Azur enthüllt das offizielle Plakat für 2024.  Das Poster zeigt das Original-Kunstwerk „Romance on the Côte d’Azur“ der in New York lebenden Künstlerin Cindy Shaoul. Weiterlesen

Share Button

Meine 7 Fragen an Nicole Goesseringer-Muj

Das sechste French Riviera Film Festival (FRFF) wird vom 14. bis 25. Mai 2024 im Rahmen der Filmfestspiele von Cannes stattfinden. Mitbegründer des Festivals sind Gotham Chandna und Nicole Goesseringer Muj. Das Festivalplakat 2024 wurde zum dritten Mal von der Künstlerin Cindy Shaoul gestaltet.

Mitbegründerin des FRFF ist Nicole Goesseringer Muj, hier bei der LA Fashion Week. (Foto beigestellt)
Mitbegründerin des FRFF ist Nicole Goesseringer Muj, hier bei der LA Fashion Week. (Foto beigestellt)

„Ja, wir freuen uns sehr, dass wir erneut mit der talentierten New Yorker Künstlerin Cindy Shaoul zusammenarbeiten können. Ich freue mich auch, Ihnen einen kleinen Einblick in das neue Plakat zu geben, das von einem Vogue-Fotoshooting mit Adrien Brody und Natalia Vodianova inspiriert wurde und Bardot und Vadim bei einem romantischen Wochenende an der Côte d’Azur zeigt. Wir sind der Meinung, dass die Bilder den Geist der Côte d’Azur heraufbeschwören.

Die erfolgreiche Unternehmerin Nicole Muj-Goesseringer auf der Miami Fashion Week. (Foto beigestellt)
Die erfolgreiche Unternehmerin Nicole Muj-Goesseringer auf der Miami Fashion Week. (Foto beigestellt)

Nach Corona gab es in Amerika einen monatelangen Streik der Autoren. Wie geht es der Filmindustrie jetzt?
Ich denke, die Dinge haben sich nicht nur normalisiert, sondern sie florieren!  Die diesjährige Preisverleihungssaison ist sehr lebhaft!

Wenn Sie auf das vergangene Jahr zurückblicken, was waren Ihre Highlights?
Zu den Höhepunkten der letzten 12 Monate gehören natürlich unser jährliches Filmfestival an der Côte d’Azur in Cannes, meine Reise in die Abruzzen (von der ich Ihnen etwas später erzählen werde), das Kennenlernen und die Zeit, die ich mit dem wunderbaren Ehepaar Hung Tran, dem Regisseur von The Taste of Things, und seiner Frau YênKhê verbracht habe, die nicht nur die künstlerische Leitung des Films innehatte, sondern auch eine begnadete Künstlerin ist; und die Zusammenarbeit mit meiner guten Freundin, der globalen Unternehmerin im Schönheitsbereich Shalini Vadhera. Sie hat bei der Auftaktveranstaltung ihrer neuen gemeinnützigen Organisation Power Beauty Living eine neue Ära der Frauenförderung eingeläutet.

Nicole Goesseringer-Muj (2.v.li) mit der Unternehmerin Shalini Vadhera bei der Auftaktveranstaltung ihrer neuen gemeinnützigen Organisation Power Beauty Living. (Foto beigestellt)
Nicole Goesseringer-Muj (2.v.li) mit der Unternehmerin Shalini Vadhera bei der Auftaktveranstaltung ihrer neuen gemeinnützigen Organisation Power Beauty Living. (Foto beigestellt)

FRFF – worauf können sich Ihre Gäste dieses Jahr freuen?
Ich darf noch nicht zu viel verraten, aber ich kann Ihnen sagen, dass der FRFF 2024 sehr aufregend sein wird! Ich kann ankündigen, dass wir einen neuen Partner haben, die innovative Filmfestival-Streaming-Plattform Entertainment Oxygen/eoFlix, die es dem FRFF ermöglichen wird, hybrid zu sein, d. h. online und vor Ort verfügbar. Wir haben auch ein wunderbares neues Beiratsmitglied – Joan Burney Keatings, MBE (Member of the Order of the British Empire) und Geschäftsführerin der einflussreichen gemeinnützigen Jugendfilmorganisation Cinemagic.

FRFF 2023: Vincent De Paul, Diana Madison, Rehna Azim, Louise Salter, Nigel Daly und Veranstalterin Nicole Goesseringer-Muj. (Foto beigestellt)
FRFF 2023: Vincent De Paul, Diana Madison, Rehna Azim, Louise Salter, Nigel Daly und Veranstalterin Nicole Goesseringer-Muj. (Foto beigestellt)

Das Festival wird von Jahr zu Jahr größer und beliebter. Wie groß soll es denn noch werden?
Ich persönlich möchte, dass das Festival so intim und exklusiv bleibt, wie es jetzt ist.  Wir haben eine wichtige Gruppe von Luxuspartnern, mit denen wir jedes Jahr zusammenarbeiten.  Dazu gehören das Eden Hotel & Spa, Bel Air Fine Arts, Chateau de Berne, The Good Gin, VOGA Wines, Cardinal du Four Armagnac und seit kurzem auch Lamborghini Champagne.

Sie haben mir gesagt, dass Sie Liv Ullmann sehr gerne einen Preis für ihr Lebenswerk verleihen würden. Wird Ihnen das dieses Jahr gelingen?
Ich werde auf sie zurückkommen, da ich bestätigen muss, dass Frau Ullmann dieses Jahr wieder in Cannes anwesend sein wird. (Ich hoffe es.) Wenn nicht, werden wir einen Weg finden, diese legendäre Schauspielerin in naher Zukunft zu ehren. Natürlich planen wir, wie in den vergangenen Jahren, während unseres Festivals im Mai mehrere unglaubliche Persönlichkeiten aus der Welt der Kunst und Unterhaltung zu ehren. Bisher haben wir zusätzlich zu unseren Filmpreisen den Medienvisionär und E! Entertainment TV-Gründer Larry Namer, die Schauspieler Caroline Lagerfelt, George Chakiris, Eric Roberts, Nawazuddin Siddiqui und den verstorbenen Paul Sorvino, die Regisseure Jerzy Skolimowski und Anurag Kashyap, die Verleger Nigel Daly (Screen International) und Louise Salter (The Lab Mag) sowie den aufstrebenden Star Diana Madison geehrt.

Im Vorjahr unternahm Nicole Goesseringer-Muj eine für sie unvergessliche Reise in die italienischen Abruzzen. (Foto beigestellt)
Im Vorjahr unternahm Nicole Goesseringer-Muj eine für sie unvergessliche Reise in die italienischen Abruzzen. (Foto beigestellt)

Haben Ihre Besuche in Europa im letzten Jahr, wie die Biennale in Venedig und die italienische Weinregion Abruzzen, funktioniert?
Ich war letztes Jahr nicht auf der Biennale in Venedig, aber ich habe aus der Ferne für unser Magazin Indie Entertainment Media berichtet. Mit freundlicher Genehmigung von I.E.E.M. (International Event & Exhibition Management) und dem Consorzio Tutela Vini d’Abruzzo habe ich jedoch eine unvergessliche Reise in die italienischen Abruzzen unternommen. Ich habe es genossen, diesen schönen Teil Italiens zu entdecken, und natürlich den exquisiten Cerasuolo-Roséwein aus dieser Region. Mein Mann und ich denken ernsthaft darüber nach, uns eines Tages dort in Silvia Marina an der Adria zur Ruhe zu setzen.

Nicole Muj-Goesseringer mit ihrem Ion Muj. (Foto beigestellt)
Nicole Muj-Goesseringer mit ihrem Ion Muj. (Foto beigestellt)

Auf welche anderen oder neuen Projekte freuen Sie sich in diesem Jahr?
Wie ich bereits erwähnt habe, ist das Festival begeistert von der Partnerschaft mit Entertainment Oxygen/eoFlix. Diese Partnerschaft kommt unseren Filmemachern zugute und ermöglicht es Kurzfilmliebhabern aus der ganzen Welt, das FRFF zu besuchen. Wir werden auch mit Nouvelle PR’s A Night In Floria zusammenarbeiten, einer besonderen Veranstaltungsreihe, die Kunst und Film feiert und im Juni in Los Angeles und später im Jahr in Austin, Texas, stattfinden wird. Weitere Einzelheiten dazu folgen noch.

Ich fühle mich auch sehr geehrt, derzeit mehrere hochkarätige Filme zu vertreten. Sie sind alle sehr unterschiedlich. Dazu gehören der ergreifende Dokumentarfilm The Last of the Winthrops, Of Things Past mit Michael Moriarty und Tara Reid in den Hauptrollen, ein einzigartiger Film, der über 35 Jahre hinweg gedreht wurde, The Man Who Saved The Internet With A Sunflower, die wahre Geschichte des amerikanischen Unternehmers Rob Ryan, und die vietnamesisch-amerikanische Produktion A Fragile Flower.

Großes Beitragsfoto: Nicole Goesseringer-Muj mit ihren Freundinnen, Sängerin Paulina Aguirre und Schauspielerin Eugenia Kuzmina. (Foto beigestellt)

 

Share Button

Cannes Lions: Kevin Hart ist „Entertainment Person of the Year“

Cannes Lions: Kevin Hart ist „Entertainment Person of the Year“. (Foto MMASSARO)
Kevin Hart, Entertainer, Entrepreneur sowie Gründer und Vorsitzender von Hartbeat, wurde bei der Awardverleihung  im Rahmen des Cannes Lions Festivals Weiterlesen

Share Button

French Riviera Filmfestival: Gewinner der Kurzfilme und Spezialpreise 2023

French Riviera Filmfestival 2023 - Giftbags. (Foto FRFF)Das fünfte jährliche Filmfestival der französischen Riviera (FRFF) fand im Mai wieder in Cannes statt. Die Gründer des sehr erfolgreichen Festivals Weiterlesen

Share Button

Meine 7 Fragen an Nicole Goesseringer Muj

Das fünfte jährliche Filmfestival der Côte d’Azur (FRFF) hat im Mai wieder in Cannes stattgefunden. Nicole Goesseringer Muj ist Mitbegründerin dieses erfolgreichen Festivals. Sie lebt in Los Angeles, wo sie ihr eigenes Unternehmen Kultura PR International leitet. Bei vielen Projekten arbeitet sie eng mit Gotham Chandna, Cloud 21 PR zusammen. 

Nicole Goesseringer Muj realisierte zum fünften Mal ihr erfolgreiches French Riviera Filmfestival in Cannes. Mit dabei u.a. der preisgekrönte Schauspieler Vincent de Paul (re) sowie Eliza Daniek (li). (Foto privat)
Nicole Goesseringer Muj realisierte zum fünften Mal ihr erfolgreiches French Riviera Filmfestival in Cannes. Mit dabei u.a. der preisgekrönte Schauspieler Vincent de Paul (re) sowie Eliza Daniek (li). (Foto privat)

Könnte man sagen, dass das Filmgeschäft in „Hollywood“ zur Normalität zurückgekehrt ist?
Nun, ja und nein, auf jeden Fall ist es wieder normaler geworden, nachdem die Pandemie offiziell beendet war, aber jetzt haben wir den Autorenstreik und wahrscheinlich bald den Schauspielerstreik, also ist alles wieder ziemlich zum Stillstand gekommen.

Was waren für Dich die größten Veränderungen seit den letzten Jahren und seit Corona in Ihrer Arbeit und im Filmgeschäft?
Die auffälligste Veränderung ist die Fähigkeit, schnell umzuschwenken, wenn ein Plan nicht umgesetzt werden kann.

Schauspielerin Diane Cossa and Nicole Muj, Kultura PR International. (Foto privat)
Schauspielerin Diane Cossa and Nicole Muj, Kultura PR International. (Foto privat)

Wie war es für Dich, , war es für das FRFF dieses Jahr in Cannes?
Das FRFF war dieses Jahr wirklich wunderbar. Cannes brummte vor Aktivität und Aufregung. Unser Festival wird jedes Jahr größer und besser!

Gibt es einen „Star“, den Du Dir einmal für Dein Festival wünscht?Ja, Liv Ullmann. Wir haben uns dieses Jahr an ihre Vertreter gewandt, aber sie war während ihrer Zeit in Cannes sehr beschäftigt. Wir würden ihr gerne einen Preis für ihr Lebenswerk überreichen, hoffentlich nächstes Jahr. Wir haben uns jedoch sehr gefreut, in diesem Jahr Louise Salter & Nigel Daly, Diana Madison und Anurag Kashyap besondere Auszeichnungen zu überreichen.

Angelina Bono, Eliza Daniek - Tactic Events, Pascale Fortunat - Passions Production, Nicole Goesseringer Muj - Kultura PR International, Hedi Grager - www.hedigrager.com, und Lee Dall Iren. (Foto privat)
Angelina Bono, Eliza Daniek – Tactic Events, Pascale Fortunat – Passions Production, Nicole Goesseringer Muj – Kultura PR International, Hedi Grager – www.hedigrager.com, und Lee Dall Iren. (Foto privat)

Was war für Dich in Cannes ein Highlight neben dem FRFF?
Neben dem FRFF war das Highlight in diesem Jahr für mich, dass ich viele Freunde und Kollegen wiedersehen und ein wenig Zeit mit ihnen verbringen konnte. 

Welche Projekte/Pläne hast Du für dieses Jahr ?
Wir arbeiten bereits fleißig am FRFF 2024. Außerdem planen wir, im September auf der Biennale in Venedig vertreten zu sein. Wir haben Eliza Daniek offiziell als Direktorin in unser Team geholt, so dass wir jetzt einen großartigen Vertreter in Europa haben.

Wie kannst Du nach dieser arbeitsreichen Zeit entspannen?
Ich habe nicht viel Zeit zum Entspannen, aber ich wurde zu einer kurzen Pressereise eingeladen, um die Weinregion der Abruzzen in Italien zu erkunden. Das sollte ein schönes Abenteuer werden.

Großes Beitragsfoto: Nicole Goesseringer Muj mit der großartigen Schauspielerin Liv Ullmann. (Foto privat)

www.kulturapr.com   
www.frenchrivierafilmfestival.com 

 

 

Share Button

Cannes Lions kürt AB InBev zum „Creative Marketer of the Year

Premiere: Cannes Lions kürt AB InBev zum zweiten Mal in Folge zum „Creative Marketer of the Year“. Es ist das erste Mal, dass eine Marke den Titel zweimal Weiterlesen

Share Button